Tourismus & Kultur & Freizeit

Die Wirtschaftsregion Freiburg ist eine der attraktivsten und weltweit bekanntesten Ferienlandschaften Deutschlands - nicht nur aufgrund ihrer vielgerühmten badischen Küche und der sonnenverwöhnten Weine.

Bei ca. 1.800 Sonnenstunden/Jahr bieten Kaiserstuhl, Markgräflerland und Schwarzwald auf engstem Raum abwechslungsreiche Landschaften mit grenzenlosen Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung in der Natur.

Tourismus

Durch die gemeinsame Vermarktung des Dreiländerecks als touristischer Gesamtraum kann die Tourismuswirtschaft der Region ihren Besuchern zusätzliche Attraktionen anbieten. Die Wirtschaftsförderung Region Freiburg unterstützt den Tourismus bei der Entwicklung kooperativer Strategien und Initiativen.

Besondere Akzente werden gesetzt bei:

  • der Förderung von Kooperationen zwischen der Tourismuswirtschaft und anderen regionalen Wirtschaftsbereichen mit Bezug zum Tourismus wie Handel, Verkehr, Gesundheit, Kultur und Veranstaltungen, Messewesen und Umweltwirtschaft;
  • praktisch wirksamen Projekten der grenzüberschreitenden Kooperation zur Vermarktung der Region als touristischer Gesamtraum;
  • der Entwicklung von regionalen Angebotspaketen, bestehend aus Bausteinen des Städte-, Kultur-, Landschafts-, Erholungs-, Erlebnis- und Gesundheitstourismus;
  • der Ideenfindung zu modernen und gleichzeitig landschaftsverträglichen touristischen Angeboten im südlichen Schwarzwald;
  • der praktischen Marketing-Unterstützung der Mitglieder der Wirtschaftsregion bei regional bedeutsamen touristischen Initiativen und Projekten.

 

Weitere Informationen zu Freizeit, Übernachtung und Dreiländereck finden Sie unter:

Kultur

Auch Kunst- und Kulturfreunde kommen in der Region Freiburg ganz auf ihre Kosten. Das Dreiländereck ist eine Schatzkammer mit zahlreichen traditionellen und modernen Kulturerzeugnissen.

Das Freiburger Münster besitzt "den schönsten Turm der Christenheit"; im Breisacher Münster findet man Wandmalereien aus dem 15. Jahrhundert von Martin Schongauer. Museen und Galerien gibt es in großer Zahl. Klassisches, Modernes und Experimentales wird im Freiburger Theater, auf den vielen Kleinkunstbühnen, in Theatercafés und Kneipen dargeboten. Für Konzerte und Festivals ist die Region berühmt, z.B. mit den Freilichtfestspielen in Breisach, dem Hochschwarzwälder Jazzsommer oder dem Internationen Zelt-Musik-Festival, bei dem jedes Jahr Topmusiker zu Gast sind.

Weiterführende Links:

Freizeit

Ausflüge im Dreiländereck

Die geografische Lage macht auch einen schnellen Ausflug in die Europastadt Strasbourg, zum Automobilmuseum nach Mulhouse, zum Isenheimer Altar nach Colmar oder zum Kunstmuseum nach Basel möglich.

Lebhaft und international geht es vor allem auch an den vielen warmen Tagen zu: beim Bummeln durch historische Städte, Passagen und Märkte, beim Sonnen in den Straßencafés und bei den vielen Festen.

Weiterführende Links:

Stadt Strasbourg
Automobilmuseum in Mulhouse
Stadt Colmar
Kunstmuseum Basel
Schwarzwälder Vogtsbauernhöfe
HealthRegion – Ausflugsziele in der Region

 

Attraktive Regionen im Sommer und Winter

Auch wenn Sie nicht zur Turnelite gehören, die im Landesleistungszentrum für Kunstturnen in Herbolzheim trainiert, werden Landschaft und Klima bei Höhenlagen zwischen 170 und 1.500 m Sie zum Wandern, Spazierengehen, Drachenfliegen, Golfen und Mountainbiken animieren.

Der Titisee und viele andere Badeseen erfrischen an heißen Sommertagen. Im Winter können Skifahrer beim Schwarzwälder Skimarathon versuchen, die persönlichen Leistungsgrenzen auszuloten. Und wer noch höhere Berge sucht, ist schnell in den Schweizer Alpen. Ob in der Rheinebene, der hügeligen Vorbergzone oder dem Hochschwarzwald, Radbegeisterte finden ideale Voraussetzungen zur Auswahl geeigneter Routen.

Weiterführende Links:

Golfclubs in der Region Freiburg
Drachenfliegerclub Südschwarzwald
Mountainbike Park Oberried
Schwarzwälder Skimarathon
Gemeinde Titisee
Die VierSchönen im Hochschwarzwald
Radtouren in der Region Freiburg
Rappenecker Hütte
Schauinslandbahn
Dreisamtal